Iglubau mit Übernachtung

Baue dir unter fachmännischer Anleitung dein eigenes Iglu, inmitten der winterlichen Allgäuer Alpen! Das Iglu ist im Allgemeinen bekannt als eine Art Schneehütte. In der Sprache der Inuit heißt „Iglu“ jedoch ganz einfach „Haus“. Es wird von den Inuit als Wohnraum errichtet. Im Inneren herrschen durchaus angenehme Temperaturen, da komprimierter Schnee ein sehr guter Wärmeisolator ist. In einem Iglu herrschen immer Plusgrade, da der Schlafplatz höher gelegen ist als der Eingang. Somit ist die warme Luft im Iglu gefangen. Es kann in einem Iglu bis zu 50 Grad wärmer sein als außerhalb. Bei einer Außentemperatur von -46° C maß man -6° C auf Bodenhöhe (Schlafplattform) und immerhin +4° C auf Schulterhöhe.

Weitere Infos & Details

Schau dir unser Iglubau Video an

Iglubau Abenteuer Termine

Feste Iglubau Termine Winter 2022

Da neue Genehmigungen mit Grundstückeigentümern, Landratsamt und der Naturschutzbehörde bezüglich „kommerzielles Iglu bauen im Allgäu“ erforderlich sind und ein finales Meeting erst am, 11. November 2021 seitens der Behörden stattfinden kann, werden die neuen Termine für den Winter 2022 im Anschluss dieses Treffens bekannt gegeben werden! Leider macht es vorher keinen Sinn eine Terminangabe zu veröffentlichen, da es durchaus sein kann, dass uns die ansässigen Behörden so sehr in unserem Tun einschränken könnten, dass wir uns wiederum die Frage stellen müssen, ob 24 Std. Iglu Abenteuer im Allgäu dann noch Authentisch durchführbar wäre! Danke für Ihr Verständnis!

24 Std Iglubau Abenteuer: 159€/Person
Jetzt Buchen